{ derausgelagerte

derausgelagerte








Links












Den Lui im Nacken!

Hallo liebes Tagebuch!
Hallo Jack!

Ich freue mich, dass du so häufig deine Erlebnisse niederschreibst.
Auch mir ist gerade danach!
In der CTU Kulmbach hat man mir heute einen der ranghöchsten Agenten in den Nacken gesetzt:

Den überall bekannten und gefürchteten Mann mit den vielen Gesichtern. Kaum einer kennt sein wahres Aussehen oder gar seinen Namen. Einige nennen ihn Luigi v. A. oder kurz Lui, andere sagen Hoyzer oder The Brain zu ihm und manchen schreien einfach quer durch die CTU: "Bri.......er"!
Da ich aber weiß, dass er genau wie Jack immer zu den Guten gehören wird, freue ich mich über die neue Sitzordnung. Außerdem kann er mich gar nicht sehen, weil sein Monitor dicker ist als der Bauch von Edgar "Maddin" Styles und er eine Grünpflanze vor sich stehen hat. (wegen dem Sauerstoff für sein Brain!)
So langsam wird die Energie der "Guten" in der CTU auch sitzplatzmäßig gebündelt, sodass wir den Feind gezielt schwächen können, oder wie der Neue in der CTU sagen würde: "auf die Fresse, odda was?"

Nun möchte ich nochmal meiner Freude Ausdruck verleihen, dass der ORGINAL LUI hinter mir sitzt und nicht sein schwindliger Vertreter aus der ersten Woche des Jahres. Zu dieser Zeit hatte Lui wohl Urlaub, aber zum Glück ist er zurück!

So, ich habe noch ein wichtiges Meeting und brauche dringend Input!

Liebe Grüße,
Dein T. Almeida
9.1.07 23:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

}Gratis bloggen bei
myblog.de